Hojsa-Emersberger


musikalische leitung


Das Phantom vom Spittelberg (Otto Zonschitz), Theater am Spittelberg 2001/02
Regie: Ilse Scheer

Schwoazze Luft - Strizzi Himmelfahrt (Strizzilieder III), Rabenhoftheater 2002
Darsteller: Wolfgang Böck, Adi Hirschal

Aline oder Wien in einem anderen Weltteile (Adolf Bäuerle), Theater in der Josefstadt 2003
Regie: Philippe Arlaud

Wiener Mädln - Texte von Helmut Qualtinger, Volkstheater 2003

Wiener Sommernachtstraum (Susanne Wolf), Wiener Lustspielhaus 2004
Regie: Adi Hirschal

Was ihr wollts (Susanne Wolf), Wiener Lustspielhaus 2005
Regie: Adi Hirschal

Das Ende vom Anfang (Sean O'Casey), Kulturszene Kottingbrunn 2005
Regie: Tim Kramer

Der Confuse Zauberer oder Treue und Flatterhaftigkeit (Johann Nestroy),
Nestroyspiele Schwechat 2005
Regie: Peter Gruber

So machen's alle, Wiener Lustspielhaus 2006/07
Regie: Kurt Sobotka

Calafatis Traum, Wiener Lustspielhaus 2008
Regie: Adi Hirschal

Der Geizkragen, Wiener Lustspielhaus 2008
Regie: Florentin Groll

Parkbank-Philosophen (Farkas/Grünbaum/Hagg), Festspiele Reichenau 2008
Regie: Tamara Metelka, Nicholas Ofczarek

Thomas Hojsa seit 2013 Ensemblemitglied im Wiener Burgtheater





  autoren- und  komponistentätigkeit

  theater

  wienerlied

  biografie

  bilder

  discografie/cd bestellen

  kontakt

  hojsa-
  emersberger






  home